Eller + Eller Architekten

Kopernikus Oberschule
Berlin, Deutschland
2008, Wettbewerb, 3. Platz

In dem denkmalgeschützten Gebäudeensemble der Telefunkenwerke bilden das Eingangsgebäude der Kopernikus Oberschule und die Dreifachsporthalle die neue Einheit und definieren die Schule als Ort am Osteweg. Neben dem Bereich der ehemaligen Telefunkenwerke schlägt das Eingangsgebäude der Schule eine weitgespannte Brücke zur Sporthalle und bezieht so die Freiraumsportflächen in die Schulnutzung mit ein. Der Baukörper der Sporthalle mit dem erhöhten Bauteil korrespondiert mit dem Funktionsbereich des Eingangbereichs. Beide Fassaden sind gleichartig und geben der  Kopernikusschule ein unverkennbares neues Gesicht an der Adresse der Oste Straße.

2 3
de | en | ru
impressum