Eller + Eller Architekten

NS-Dokumentationszentrum
München, Deutschland
2009, Wettbewerb

In der Maxvorstadt, zwischen Karolinenplatz und Königsplatz, soll ein Dokumentationszentrum entstehen, welches sich mit der Geschichte der Nationalsozialisten speziell in München beschäftigt. Am Standort des zerstörten “Braunen Haus”, der ehemaligen Parteizentrale der Nationalsozialisten, soll ein Neubau entstehen, welcher sich städtebaulich an seinem Vorgängerbau orientiert und die ihn umgebenden Gebäude aus der Zeit der Nationalsozialisten in einen erkennbaren Zusammenhang bringt.
Ein Gebäude an diesem Ort mit dem angestrebten Programm zu errichten erfordert nicht nur eine architektonische, sondern vor allem auch eine geistige Haltung. Architektur als erhobener Zeigefinger ist aus unserer Sicht nicht das adäquate Mittel, um der komplexen Aufgabe gerecht zu werden.

2 3 4 5
de | en | ru
impressum