Eller + Eller Architekten

Kultur- und Weiterbildungszentrum
Alsdorf, Deutschland
Wettbewerb 2011, 2. Preis

Das Kultur- und Bildungszentrum, das auch die denkmalgeschützte Krafthalle einbezieht, wird ein neues Quartierszentrum schaffen, das vielfältige Angebote auch für die Anwohner anbietet.
Zu diesem Kultur- und Bildungszentrum werden neben den Neubauten für die Realschule und das Gymnasium auch die umgenutzte, denkmalgeschützte Krafthalle zählen, deren Raumangebot eine öffentliche und halböffentliche Nutzung besonders fördern soll.

Ungerichtete Räume im Sinne einer fraktalen Schule sind als wabenförmige Klassencluster konzipiert, die zu verschiedenen Lehr- und Lernschwerpunkten zusammenschaltbar sind.
Es wird ein multioptionaler Lernbereich geschaffen, in dem sowohl Frontalunterricht, Gruppen- und Einzelarbeit, als auch Individualförderung und Präsentation gleichberechtigt umgesetzt werden kann.

2 3
de | en | ru
impressum