Eller + Eller Architekten

Deutsches Historisches Institut
Moskau, Russland
2005

Das bekannte INION-Institut stammt aus dem Jahr 1969 und gilt durch seine kreisrunden Deckenöffnungen als eines der prägnantesten Vertretern der russischen Moderne, dessen Vorbild Bauten von Alvar Aalto sind.

Thema es Entwurfes ist die Eigenständigkeit des INION-Institutes zu wahren, zugleich aber mit der veränderten Nutzung dem Gebäude ein neues Image zu ermöglichen.

Durch die Gegenüberstellung der öffentlichen Bibliotheksbereiche mit seinen lichtdurchfluteten Deckenöffnungen, aber auch seinen abgeschirmten Bürobereichen entsteht eine besondere Arbeitsatmosphäre.

2 3
de | en | ru
impressum