Eller + Eller Architekten

Headquarters Metro AG
Düsseldorf, Deutschland
1996-2000

Der zweihüftige, fünfgeschossige Baukörper beschreibt die Form eines Mäanders, der sich, beginnend an der Schlüterstraße, auf einer Länge von 140 m bis zu einem Wäldchen mit altem Baumbestand erstreckt. Auf der Südseite weicht es von den angrenzenden Wohnhäusern zurück und schafft mit seinem parkähnlichen Hof einen sanften Übergang zur Nordseite.

Der Grundriss ist geprägt durch eine optimierte Erschließung und Flexibilität bei der Raumaufteilung.
Ein großzügige Vorfahrt und der Haupteingang gliedern die Nordfassade. Das sechsgeschossige Kopfgebäude öffnet sich mit einem Arkadengang zum Wäldchen: Hier befinden sich auf den oberen Etagen das Schulungs- und Trainingszentrum der Metro AG sowie der Sitz des Konzernvorstandes.

2 3
de | en | ru
impressum