Eller + Eller Architekten

Rathaus Zehlendorf
Berlin, Deutschland
Wettbewerb 2010

Im Rahmen einer energetischen Sanierung soll das bestehende Ensemble des Rathauses Zehlendorf in seiner Gesamtwirkung gestärkt werden. Die Bauteile aus den 20er, 50er und 70er Jahren weisen grundsätzlich verschiedene Fassaden auf, die das Erkennen eines funktionalen Zusammenhangs der Gebäude erschweren, ausserdem finden speziell die Bauteile aus den 70er Jahren mit ihrer Waschbetonfassade wenig Akzeptanz in der Bevölkerung.

Der klassischen, erdverbundenen Architektur des historischen Rathauses wird eine moderne, leichte Architektur zur Seitegestellt. Aus dieser Polarität entsteht eine Spannung, welche die Unterschiedlichkeit der beiden Gebäudeteile betont, ohne dass diese miteinander in Konflikt geraten.

Zehlendorf erhält an einem städtebaulich wichtigen Ort ein Gebäudeensemble, welches traditionelle und moderne Architektur in einen positiven Dialog setzt; der eher technische Anlass der energetischen Sanierung bietet die Chance, der Stadt hier ein neues Gesicht zu geben.

2 3 4 5
de | en | ru
impressum