Eller + Eller Architekten

Hafencity Wolgograd
Wolgograd, Russland
internationaler Wettbewerb 2012, 1. Preis, 2013-2017

Hauptbestandteil des Projektes ist die Promenade, die sowohl die einzelnen Zonen als auch neue und alte Stadtstruktur verbindet. Die drei Zonen weisen unterschiedliche städtebaulichen Strukturen und Wohnungstypologien auf. Die rechte Zone setzt sich aus U-förmigen Blöcken zusammen. Die Blöcke öffnen sich zum Fluss hin, so dass alle Wohnungen zum Wasser ausgerichtet sind.
In der mittleren Zone zieht sich die Parklandschaft bis ans Ufer. Punkthäuser stehen auf einem grünen Podium und der grüne Hang durchdringt das Viertel bis zum Fluss. In dieser Zone Wohnen des Luxus-Segments geplant.
In der linken Zone verläuft die Promenade weiter mittig in das Viertel hinein, so dass am Ufer Wolga-Terrassen entstehen.

1 2 3 4
Impressum