Eller + Eller Architekten

Horstmann Haus Ruhrort
Duisburg, Deutschland
2004-2006

Durch den zentralen, geschossübergreifenden Lichthof wird auch die Kernzone natürlich belichtet und ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität erreicht.
Im neuen „Horstmann-Haus“ kommen behinderte und nicht behinderte Kinder in einem integrativen städtischen Kindergarten zusammen, während in den anderen Etagen alte Menschen in altersgerechten Wohnungen leben werden.
Mit einem deutschlandweit einzigartigen Konzept wollen die Malteser als Betreiber des Seniorenstiftes die  Pflegesituation für Schlaganfallpatientenverbessern. Das Stift ist zwar ein Seniorenheim, aber im Schlaganfallbereich soll der Zugang ab 18 Jahren möglich sein. Das Betreuungskonzept sieht insgesamt 80 Pflegeplätze vor. Davon sind 40 zur stationären  Langzeitpflege. 28 Plätze entstanden in einem beschützten Bereich zur Pflege von Alzheimer- Patienten und zwölf Plätze für Schlaganfallpatienten.

1 2 3 4 5 6 7
Impressum